logo
aktuell
k2 produktionen
kollektivkoreografen
kontakt
ueberk2
logo

Being  Best (Jan/Feb 2011)

Eine Tanzshow

Glauben Sie noch Ihrem guten Geschmack? Sind wir Durchschnitt?
- Wir sind uns da nicht mehr sicher....
Bewertungsdemokratie, Qualitätsmanagement hält Einzug in alle Lebensbereiche. Können die Ergebnisse von Beobachtungsbögen, Publikumsabstimmungen, Evaluationen und Internetbefragungen künstlerischen Gehalt oder individuelle Entwicklungen wirklich reflektieren und bewerten?
Die Macher/innen vom koreografenkollektiv wollen es wissen und geben ihr Bestes, um mit ihrem Publikum gemeinsam „den goldenen Moment“ des Abends zu finden. Dem koreografenkollektiv ist Ihre Meinung ab jetzt noch wichtiger!

In ihrem neuen Tanzabend beschäftigen sich die Koreograf/innen sowohl mit innerpsychischen Aspekten als auch mit den aktuellen Auswüchsen unserer Bewertungskultur. Wildes „Sternchen vergeben“, der eigene Abgleich  mit der globalen Welt oder strengste Auswahl? Auf welcher Grundlage findet Bewertung  wirklich statt? Was bedeutet es, eine Meinung zu haben? In einer besonders ansprechend ausgewählten Location – dem Parabel Club in Freiburg – kreiert das koreografenkollektiv in Kooperation mit dem E-Werk Freiburg und unter  Beteiligung des Publikums einen überdurchschnittlichen Tanzabend.

PRESSESTIMMEN:

 „… vielmehr wird das Thema mit diebischer Freude und viel Ironie ad absurdum geführt. Der Aufführungsort verdient schon mal ein Extrasternchen: Der Freiburger Club Parabel hat Atmosphäre und ist für einen Tanzabend wie geschaffen.“„Ein Abend mit fünf Sternchen – mindestens!“
Marion Klötzer, BZ 29.Januar 2001

„Ganz schön cool hier – und zugleich der rechte Ort, um alle Posen des Uncoolen durchzubuchstabieren.“

"Being Best“ wirkt wie ein Brennglas auf die Verhaltensmuster von Diskobesuchern.“

„Ein herrlich durchgeknallter und kurzweiliger Abend.“
Annette Hoffmann, Kulturjoker  02/11

bb